Weidenberg - Gliederung - Nordic Walking Treff - Aktuelles

NORDIC WALKER STARTETEN BEIM 14. SIEDLER - WALK IN AUERBACH/OBERPFALZ

Nach zweijähriger Pause fiel am Samstag, 06.08.2022, um 10 Uhr, der Startschuß für den 14. Siedler-Walk in Auerbach. Mit dabei waren auch Läufer des Nordic Walking Treffs der Arbeiterwohlfahrt Weidenberg, die einer Einladung von Organisatorin Sylvia Felser gefolgt waren.
Im Bild (von Links): Manfred Tölzer, Raimund Kolbe, Achim und Ingrid Tamler, Uwe Tamler, Alla Mulzer, Elisabeth Tamler, Brigitte Schwarz, Marga Kolbe, Renate Sieber, Christine und Ernst Rieß.
 
Nach der Begrüßung durch den Siedler-Chef Herbert Lehner und einem Aufwärm-programm, präsentiert von der Organisatorin Sylvia Felser, gingen die Nordic Walker auf die 5- und 10 Kilometer langen Strecken. Die anspruchsvollen Rundstrecken führten die Nordic Walker bei optimalen Laufbedingungen durch die Siedlung, entlang an Weihern und Äckern über Teerstraßen und Schotterwegen in den schattigen Wald und wieder zurück. Nach dem Zieleinlauf konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen und verschiedenen Grillspezialitäten stärken. Bei der anschließenden Gruppenprämierung jubelten die AWO Nordic Walker über ein schönes Präsent als teilnehmerstärkste Gruppe.
...........gutgelaunte Nordic Walker vor dem Start......................
.....angespanntes Warten auf den Startschuss...............
.....auf der Strecke..........
..... nach dem Lauf ließ man sich Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten schmecken.........
 ............ein schöner Event neigt sich dem Ende zu - super war's............

16. BVS-BEZIRKS-NORDIC-WALKING TAG IN WEIDEN/SCHWARZENBACH

Mit 13 Nordic Walkern fuhr der AWO Nordic Walking Treff Weidenberg am Sonntag, 29.05.2022, nach Weiden/Schwarzenbach um am 16. Nordic Walking Tag des BVS Bezirks Oberpfalz teilzunehmen.

Unter dem Motto "Inklusiver Tag der Bewegung" wurden auf dem Vereinsgelände des BVS Weiden am Schießlweiher die Nordic Walker aus der Oberpfalz und Oberfranken begrüßt. Zum 16. Mal war damit auch der BVS Weiden Ausrichter dieses Events. Es waren 4-km, 6-km und 9-km-lange Strecken durch ebenes Gelände auf Wald und Forstwegen rund um das "Schießlweiher-Naturschutzgebiet" angeboten. Für eine Getränkestation auf den Strecken war gesorgt. Nach dem Lauf wurden die größten Gruppen und die ältesten Teilnehmer vom Ausrichter und der Bezirksleitung des BVS Oberpfalz mit Pokalen und Preisen geehrt. Auch der AWO Nordic Walking Treff konnte sich als fünftstärkste Gruppe über einen Preis freuen.

Im Bild (von links): Ernst Rieß, Viktoria Karg, Manfred Tölzer, Raimund Kolbe, Marga Kolbe, Ingrid Münch, Gerlinde Popp, Christine Rieß, Uschi Bingart, Brigitte Schwarz, Renate Sieber, Uwe und Elisabeth Tamler.
 
                          .......   vor dem Start waren noch Aufwärmübungen angesagt ...........
                     ......... kurzer Stopp an der Getränkestation auf der Strecke....
                    ...... nach dem Lauf gemütliches Beisammensein im Festzelt .....

OSTERLAUF am 13.04.2022

Osterlauf der Nordic Walker der AWO Weidenberg

Großer Beliebheit erfreut sich der jährlich im Rahmen des Mittwochstreffs durchgeführte Osterlauf zu einem im Gemeindebereich schön geschmückten Osterbrunnen. Diesmal hatte man sich den Brunnen in Waizenreuth auserkoren.

Die Nordic Walker am Waizenreuther Osterbrunnen
 
Auf der Strecke von Sophienthal nach Waizenreuth
..............Ziel erreicht .....
... hier hatte der "Osterhase" eine kleine Erfrischung für die Läufer bereitgestellt.....

START IN DIE SOMMERSAISON AM 30.03.2022

AWO Nordic Walking Treff startet in die Sommersaison

Ließen sich trotz der widrigen Witterungsbedingungen den Saisonstart nicht ver-miesen. Im Bild von links: Achim Tamler, Herbert Stahl, Viktoria Karg, Erika Stahl, Marion Birkel, Renate Sieber.
 

SCHNEEGLÖCKCHENLAUF AM 26.03.2022

 
Im Bild, stehend von links: Viktoria Karg, Raimund Kolbe, Elisabeth Tamler, Ingrid Tamler. Sitzend, von links: Herbert Stahl, Erika Stahl, Erika Müller, Marga Kolbe, Renate Sieber, Sylvia Reiß und Achim Tamler.
 
Bei sonnigem Frühlingswetter starteten zwölf gelaunte Nordic Walking Freunde zu einem Schneeglöckchenlauf. Die Laufstrecke führte vom Treffpunkt in der Industriestraße entlang am Hang der Königsheide nach Heßlach. Von dort auf der Verbindungsstraße hinauf nach Gossenreuth. Weiter ging die Tour über Feld- und Wiesenwege ein Stück weit längs des Weißenbächleins, man überquerte die Verbindungsstraße Görschnitz/Gossenreuth zwischen Gossentreuths altem und neuem Wasserbehälter in Richtung Lukasgraben. Parallel  zu diesem führte die Route abwärts und folgte dann einem kreuzenden Weg in Richtung Heßlach, dem kleinen Dörfchen am Fuße der Königsheide. An dessen Ortsrand und entlang zahlreicher Grundstücke "begrüßten" viele noch nicht verwelkte Schneeglöckchen die Nordic Walker und luden zu einem Fotoshooting inmitten der Schneeglöckchen ein. Anschließend ging es auf der Verbindungsstraße Heßlach/Weidenberg zurück zum Ausgangspunkt. Viel Spaß war auch nach dem Lauf angesagt. Für die Teilnehemer hielt man ein "Becherchen" Sekt bereit und jeder Läufer bekam als Dankeschön ein Schneeglöchcken aus Keramik überreicht. Ein Lauf, der allen viel Freude bereitete.
                       ........ ein Stück weit ging's entlang des Weißenbächleins ...........
                       .................. über Feldwege in Richtung Heßlach ............
.............keine Probleme hatte man beim Überqueren der "Heßlach".................
.....................Fotoshooting inmitten der SchneeSchneeglöckchen...............................................
 
 
                             ............. und viel Spaß hatte man nach dem Lauf.........................

 

 
 

Neue Laufzeiten des AWO Nordic Walking Treff

Von Mittwoch, 30. März 2022 bis einschließlich Mittwoch, 28. September 2022

treffen sich die Nordic Walking Freunde dann wieder

jeden Mittwoch, jeweils 18:30 Uhr.

Treffpunkt ist der Parkplatz der Fa. Prechtl Lufttechnik

in der Industriestraße in Weidenberg.

Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen!

Auskunft erteilen:

Marion Birkel, 0171 / 7066 518

und 

Manfred Tölzer, 01515 / 2155 849.

HERBSTLAUF AM 30.10.2021

Mit einem Herbstlauf eröffnete der Nordic Walking Treff die Wintersaison 2021/2022

Super Wetter, die Natur präsentierte sich in bunten Farben und das Laub raschelte bei jedem Schritt: Dies alles spielte den Nordic Walking Freunden in die Karten, als sie am Samstag, 30.10.2021, bei bester Laune zu einem zirka acht Kilometer langen Herbstlauf rund um Weidenberg an den Start gingen.

Vom Treffpunkt in der Industriestraße aus führte die Laufstrecke entlang dem Sportplatzweg zur Steinach, weiter über die Reitersgasse, Waizentreuther Straße in Richtung Schafhof. Von dort ging die Tour über "Tiefer Graben" nach Waizenreuth, an den Kehrweihern vorbei nach Sophienthal zur Einkehr im Gasthof "Zum Fichtelgebirge".Unterwegs konnten die Nordic Walking Freunde immer wieder die herrlichen Ausblicke zur Iskara, zur Königsheide bis hin zum Ochsenkopf sowie nach Weidenberg und ins Steinachtal genießen. Gut gestärkt lief man dann von Sophienthal aus auf dem "Alten Schulweg" nach Mittlerhammer und über Mengersreuth zurück zum Ausgangspunkt in der Industriestraße.

Treffunkt war um 13:30 Uhr in der Industriestraße
...........entlang dem Sportplatzweg....................
 
... über die Reitersgasse.............
 
.....zur Fotosession am "Schwedengrab"
...............weiter gings in Richtung Schafhof.............
 
.......und "Tiefer Graben" (Naturlehrpfad Weidenberg)
 
... Ausblicke zur Iskara, Königsheide und Ochsenkopf...............
.......auf dem Altenreuther Weg....
....... der sich den Läufer von seiner herbstlichen Seite präsentierte.....................
...an den Kehrweihern vorbei...........
.... geht es auf Wald- und Feldwegen nach Sophienthal..................
 ....nochmal eine kurze Verschnaufpause....
..... Einkehrziel erreicht.....
 
.......jetzt sind alle da........
... im Gasthof "Zum Fichtelgebirge" ließ man sich Kaffee und Kuchen sowie eine kleine Brotzeit schmecken..........
 
 
 
................bestens gelaunt ging's anschließend auf den letzten Streckeabschnitt von Sophienthal aus über Mittlernhammer und Mengersreuth..................
 
 
 
 
 
.............zum Ausgangspunkt in der Industriestraße.
 

WANDERAUSFLUG AM 21.08.2021

 
Bestes Wanderwetter hatten sich 17 Nordic Walking Freunde für ihren Ausflug zum Dach Frankens ausgesucht. Mit zwei Kleinbussen fuhr man zunächst zum Seehausplatz an der B303 bei Bischofsgrün. Von dort aus startete man auf eine wunderschöne ca. 10 Kilometer lange  Rundwanderstrecke, die zum Schneeberg, Nußhardt, Seehaus und zurück zum Parkplatz führte.
Im Bild die Wanderer des Nordic Walking Treffs der AWO Weidenberg (hinten, von links): Karl-Heinz Wachs, Raimund Kolbe, Elisabeth und Uwe Tamler, Wolfgang Birkel, Gudrun Schwuchow, Viktoria Karg, Sonja Frischholz, Marion Birkel, Uschi Bingart, Christine Rieß, (vorne sitzend, von links): Manfred Tölzer, Achim Tamler, Marga Kolbe, Werner Bock, (daneben stehend, von links): Brigitte Schwarz und Doris Stoll.
 
Los ging's:
...vom Parkplatz aus marschierte man auf Forststraßen entlang in Richtung Buchenallee......
...... an interessanten Steingebilden vorbei ............
.......die Hartungsquelle (erinnert an Christoph Friedrich Augustin Hartung, der kgl. Forstmeister in Bischofsgrün war).....
.... an der nächsten Weggabelung erreichte man den Schneeberg-Brunnen. Der Schneeberg-Brunnen ist die höchstgelegene Quellfassung im Fichtelgebirge auf 991 m über NN. Von hier ging es geradeaus weiter hinauf zum Gipfel............
............."Willkommen auf dem Dach Frankens", so begrüßte eine Infotafel am Gipfelplateau die Wanderfreunde und informierte über Entstehung und wechselvolle Geschichte des Berges, mit 1051 m über NN der höchste Nordbayerns. ......... 
....... Auf dem Schneeberg: Der früher militärisch, heute zivil genutzte Fernmeldeturm und daneben der Aussichtsturm "Backöfele" ................
.... vom Backöfele" aus konnte man eine einmalige Aussicht bis weit über das Fichtelgebirge hinaus genießen..........
......... weiter führte die Route auf einem schmalen Steg durch Heidelbeeren und andere Flora auf dieser "Versuchsfläche"............
....nach durchqueren der Versuchsfläche ging es kurz entlang auf der Zufahrtsstraße zum ehem. Militärgelände bis  zum Hinweisschild in der Kurve, das die Wanderer in Richtung Nußhardt, dem dritthöchsten Gipfel des Fichtelgebirges (972 m über NN) lenkte........
 
.......................... die Nußhardtstube, eine Überdachungshöhle mit einer Gesamtlänge von  58 m, der mittlere Teil ist auf 6 m Länge nicht überdacht......................
... danach zurück zum abwärtführenden Waldweg, vorbei an etlichen großen und kleinen Granitblöcken.....
... zur wohlverdienten Einkehr im Seehaus....
Nach ausgiebiger Stärkung packte man den "Abstieg" hinunter zum Seehausparkplatz an, wo eine abwechslungsreiche Tour mit unendlichen schönen Eindrücken zu Ende ging. Einhelliger Tenor der Teilnehmer: Ein gelungener und wunderschöner  Ausflug.
 
 

SAISONSTART 2021

AWO Nordic Walking Treff startete in die Lauf-Saison 2021
Seit dem ersten Mittwoch im Juni sind sie nun wieder gemeinsam unterwegs:
Die Nordic Walker der AWO Weidenberg.
 
Mit Spaß und viel Freude geht es jetzt jeden Mittwoch, pünktlich um 18:30 Uhr, vom Startpunkt, dem Parkplatz der Firma Prechtl Lufttechnik in der Industriestraße in Weidenberg, auf die schönen Laufstrecken im Tal der Warmen Steinach und entlang am Hang der Königsheide. Lange mussten die AWO Nordic Walking Freunde auf diese tolle gesellige Bewegsform im Freien verzichten. 
Nordic Walking ist Wohlfühl-Fitness für Körper und Seele sowie sanftes Ganzkörper- und Ausgleichstraining für Ausdauer, Kraft und Fitness. Beim Nordic Walking werden 90% der Körpermuskulatur aktiviert, 45 % mehr Energie verbraucht als beim Gehen ohne Stöcke, die Schulter- und Brustmuskulatur gestrafft, Muskelverspannungen in Nacken und Schulter gelöst und eine Steigerung der Fitness selbst bei niederigem Tempo erzielt. Nordic Walking ist eine Ausdauersportart und Ganzkörpertraining zugleich, das zu einer ganzheitlichen und nachhaltigen Gesundheitsbildung beiträgt und zudem auch für körperlich eingeschränkte Menschen geeignet ist.
Mit 14 Läufer*innen startete der AWO Nordic Walking Treff Weidenberg in die neue Lauf-Saison.

© 2022 AWO Kreisverband Bayreuth-Land e.V.